Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frivole Weihnachtszeit



hier auch als Video:



Hier nochmal der Text:

Das letzte Türchen auf gemacht
da war sie da – die heilig versaute Nacht...

In der letzten Nacht geträumt von Schlitten
nein, nicht wie du denkst, vielleicht von T...

Gezogen von Rentieren mit der roten Nase
nein, ich hatte keinen Ständer – bin ja kein Rammelhase.

Die Englein schwirren leise umher
nein, ich bitte dich – das gehört hier nicht her.

Der Weihnachtsmann saß mit seinem Sack
nein, nein – der Sack in dem die Geschenke verstaut,
sei doch bitte nicht so versaut.

An Weihnachten wollen wir doch besinnlich sein
ohne dreckige Gedanken wird das wohl möglich sein.

Die Geschenke landen unter dem Baum
sagst du noch ein Wort wirst du verhau´n.

Das Essen schmeckt mir sehr famos
nein, nicht serviert auf einem Frauenkörper – was ist nur mit dir los?

Bei der Bescherung sind alle freudig gestimmt
du bist versaut, mein liebes Kind.

Es werden gesungen Weihnachtslieder
ich weiß, dir wär das schauen von Pornos lieber.

Doch damit kann ich leider nicht dienen
nein, bin kein Sklave auf Knien.

Ich bin gestimmt auf die weihnachtliche Zeit
zu frivolen Dingen bin ich nicht bereit.

Ich bin nicht prüde, doch an diesen Tagen
werde ich nicht müde auf heilig zu machen.

Doch gehen dann die Lichter aus,
der Baum ist dunkel und du bist zu Hause,
genieße ich die schönen Stunden allein oder zu zweit

wie auch immer, das ist privat – weißte bescheid?