Dienstag, 4. Juli 2017

Ochsenangst

Verträumt, vergnügt schaut dieses Tier,
wie Menschen ihn schmückten, diesen Ochsen hier.
Mit Ketten aus Blumen wurde er behangen,
die ihm reichten bis zu seinen Wangen.

Das Bild ist das Vierte der Friedens-Aktion zum Mitmachen!
"My drawing 4 peace 2017"
Die Aktion “Zeichnen für den Frieden”, unter dem Hashtag #mydrawing4peace2017 
startete am 1. Juni 2017 und lief den gesamten Monat hindurch.
Jeden Tag wurde ein kleines Feld bemalt, mit dem, was einem gerade so einfiel.















Sie duften schön und lieblich um ihn herum,
in seinen Ohren hörte er ein leichtes summen.
Eine Biene wurde angelockt vom Honigduft,
und sie schwirrte um den Ochsenkopf.

Gestochen werden wollte er jedoch nicht,
und schleuderte seinen Schwanz um sein Gesicht,
das Bienchen wollte er damit vertreiben,
denn einen stechenden Schmerz wollte er vermeiden.

Die Biene wich seinem Schwanz ganz schnell aus,
und flog vorsichtshalber wieder nach Haus´.
Am heutigen Tage, da hatte sie genug
und meinte, sie sei für ihr restliches Leben geworden klug.

Blumen auf Ochsen, die duften zwar lieblich,
und auch ihr Nektar, der roch appetitlich,
doch dieser Ochse, der wollt´ sie für sich,
nicht mit mir teilen, Ochsen sind nichts für mich.

Der Ochse wedelte noch etwas mit seinem Schwanz herum,
sah sich dabei noch einmal genau um.
Irgendwann hörte er dann damit auf,
schwenkte die Hörner und dachte,
wenn sie nochmal kommt, spieße ich sie auf.

Schon in Kindertagen hatte seine Mama ihm beigebracht,
Bienen mit Stacheln zu meiden, "Gib acht!",
sagte die Mama, war er sich gewiss,
seitdem hatte er vor ihnen ein wenig schiss.

Aber nun war sie fort und der Ochse war froh,
er fühlte sich erleichtert, als sei er gewesen auf dem Klo.
Er fraß etwas Gras von der Wiese, auf der er stand
und fand, er hätte die Mission gemeistert sehr galant.


Pssssst:
Wie die Geschichte anders verlaufen sein könnte, könnt ihr euch selber ausdenken,
da möchte ich euch in keine Richtung lenken.
Aber den Austausch mit euren Zuhörern schenken, falls ihr sie vorlest, denn sie ist zum Denken, Anregen und Ablenken.





♥ ☮ ♥ FRIEDEN FÜR ALLE! ♥ ☮ ♥

Hat dir dieser Beitrag gefallen,
klick doch bitte für mich 
beim Besucher-Award,
ich würde mich riesig freuen.


Danke